NINO BOLLAG

NINO BOLLAG

Bilder & Text: Boris Marberg

Model: Tatjana Gallazzini

Make-Up & Haare: Kathi Zillmann

Den Schweizer Designer Nino Bollag haben wir vor einigen Jahren über die Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel kennengelernt und im Frühjahr bei der modesuisse wiederentdeckt.

Der Designer, der sein Atelier in Basel hat stellt sich mutig der Herausforderung sein eigenes Label aufzubauen und dabei authentisch zu bleiben. Dies sieht man auch der aktuellen Kollektion für den Herbst und Winter 2012 an.  Geschickt werden unterschiedlichste Materialen kombiniert, die eine sehr schöne Griffigkeit bei unterschiedlichsten Oberflächenstrukturen ergeben. Gerne finden sich auch bei den einzelnen Entwürfen Ecken und Kanten, die den Looks die letzten Akzente und einen ausgesprochenen Wiedererkennungswert vermitteln. Die Farben reichen von dezentem Understatement bis hin zu kräftigen Blickfängen.

 

NINO BOLLAG

NINO BOLLAG

NINO BOLLAG

NINO BOLLAG

NINO BOLLAG

NINO BOLLAG