GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

Text / Bilder: Boris Marberg

Auf der Fashion Week in Lviv, wo Gold 16 Jahre gelebt hatte, haben wir die ukrainische Designerin Golda Vynogradskaya kennen gelernt und ihre neue Herbst / Winter 2011 Kollektion GOLDA präsentiert bekommen. Golda führt ihr Label aus Kiew und ist darüber hinaus in mehreren europäischen Ländern vertreten und führt zahlreiche eigene Showrooms in der Ukraine. Das Haus führt zurzeit drei Linien, Golden kids, GOLDA und JOLIE DAME. Alle drei Kollektionen, wie die hier präsentierte sind sehr umfangreich ausgestattet, auf Tragbarkeit und Kombinierbarkeit ausgelegt. Auch der Tragekomfort spielt bei Golda eine wichtige Rolle und spiegelt sich in der Materialwahl wieder. Hier dominieren Seide, Wolle und Kaschmir. Farblich ist die Kollektion, dezent matt gehalten bei den natürlichen Farben, und ansprechend warm bei der Verwendung von schimmernden Seidenoberflächen. Golda steht für eine feminine, leichte und verspielte Handschrift in den Silhouetten. Dass die Designerin  auch andere Töne anschlagen kann, sieht man aber, wenn man die ebenfalls unter ihrem Label entstehenden Leder-Kollektionen betrachtet.

Die Silhouetten sind oft in A-Form gehalten und zeichnen sich durch weite, schwingende aber dennoch in der Festigkeit steife Röcke aus Kleidern aus, welche darauf angelegt sind ganztägig getragen werden zu können. Die Konstruktionen sind so ausgelegt, dass auch grosse Damengrössen ansprechend umgesetzt werden können.

Im Anschuss an die Schau von Golda hatten wir noch die Gelegenheit mit der Designerin ein Interview zu führen bei welchem sie uns die Kollektion im Detail erklärte und wir einen Stylingtest machen konnten. Das Interview und den Stylingtest werden wir in den kommenden Tagen euch präsentieren.

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

 

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11

GOLDA Vynogradskaya AW11