DAKS SS12

DAKS SS12

Strandleben im Stiel der 60er mit DAKS

Text & Bilder: Boris Marberg

Die Marke DAKS zeigte uns auf der London Fashion Week eine Sommerkollektion für 2012 die sich stilistisch weit in die Mitte des vergangen Jahrhunderts orientiert hat. Bereist vor der Schau im Zelt am Somerset House wurde das Publikum mit einer Videoinstallation, die Szene von ausgelassenem Bade- und Urlaubsleben dieser Zeit präsentiert hat und auf die anstehende Präsentation eingestimmt hat. Neben einigen wenigen Herrenoutfits, würde überwiegend Damenmode gezeigt. Weite Röcke, kombiniert mit ärmellosen Oberteilen und frech geschnittene Hotpants. Kurze Kleidchen werden zeitgenössisch, ohne den Stil zu verbiegen mit Kapuzen abgerundet. Dazu bietet die Kollektion für die Damen noch leichte knielange Mäntel. Farblich ist die Linie sehr zurückhaltend und basiert auf Weiß, tiefem Blau und Beigtönen. Lediglich bei Streifenmustern welche im Textildruck durch Seemännische Seile realisiert werden kommt Rot mit in die Palette. Zu finde ist dies bei Blusen und Neckholderkleidern in A-Silhouette. Ebenfalls finden sich Nuancen von Rot in klassischen Karomustern, die nicht nur bei den Kreationen, sondern auch bei den üppigen Laundery-bags aufgegriffen werden. Ansonsten dominieren Streifen, entweder grösserflächig in maritimer Kombination Weiß zu Blau, zumeist vertikal gehalten bei den Oberflächen – apropos Oberflächen, Strukturen, finden sich lediglich bei einem recht „zugeknüpften“ Westchen, was zu einem der Highlights gehört und einem dunkelblauen weiten A-Rock. Auch bei Revers von Kleidern wird dieses Thema umgesetzt. Die in DAKS gekleidete Dame trägt offene Sandaletten, flach. Die wenigen eingestreuten Herrenoutfits wirken tendenziell eher herbstlich, oder für eine rauere Briese am Strand ausgelegt und fast schon in den Volumen unförmig oversized. Einzig eine in Beige gehaltene Trenchcoat-Adaption kann hier von der Konstruktion her überzeugen, ist allerdings auch wenig innovativ, sondern vielmehr sehr klassisch, wie man diese Mantelart schon seit mehreren Jahrzehnten immer wieder in Kollektionen findet. Beim Herrenschuhwerk setzt man auf schlichte Funktionalität. Obermaterial aus Leinengewebe, gestrohte und genähte Sohlen, die leicht gummiert an der Unterseite sind. Teilweise wird das in der Damenlinie verwendet Karothema aufgegriffen.

 

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12

DAKS SS12