„Lieber einfach“

„Lieber einfach“

Text: Zora Weber

Bilder: MOX

Von dieser Parole ausgehend beschlossen zwei Freunde, die sich bereits seit der Schulzeit kennen, vor über 15 Jahren eine Möbelfirma zu gründen. Seitdem bietet MOX Designern eine Verkaufsplattform für minimalistische Entwürfe.

Die in Herrliberg, am Stadtrand von Zürich, niedergelassene Firma hat sich vor allem durch die Produktion von Anlehnmöbeln einen Namen gemacht. Diese besitzen ausschließlich an der Vorderseite Füße oder ein Standbein und lehnen, wie der Name sagt, an der Wand an, ohne befestigt zu sein.

„Lieber einfach“

Beim Regalklassiker Pool ruft dies zunächst Verwunderung hervor, denn das Regal steht senkrecht an der Wand. Dennoch ist die Konstruktion derartig ausgeführt, dass Pool desto stärker an die Wand gedrückt wird, je mehr Gewicht auf den einzelnen Tablaren ruht. Damit ist ein stabiler Stand garantiert bei gleichzeitiger optischer Akzentsetzung. Pool gibt es in verschiedenen Ausführungen, u.a. als Regal für CD- und DVD-Sammlungen.

„Lieber einfach“

Neben ihrer gradlinigen Ästhetik sind die Designstücke funktional penibel durchdacht. So lassen beispielsweise beim Bürotisch Storch, der gegen eine Wand lehnt, beidseitige Mulden am Rand der Fläche Platz für Stifte und andere Utensilien. Öffnungen an der Rückwand sorgen dafür, ein Kabel elegant zur Steckdose leiten zu können. Gerade weil die Möbel grazil gebaut sind, verströmen sie durch ihre schlichte und einfache Eleganz eine unaufdringliche Präsenz. Und dazu sind sie noch platzsparend und erschwinglich!

Über Anlehnmöbel hinaus bietet die Kollektion von MOX auch originelle Produktionen eines Schirmständers, Zeitschriftenhalters, Hockers sowie verschiedener Garderoben. Gemeinsam ist sämtlichen Einrichtungsstücken das Firmenmotto: „lieber einfach“.

Anschauen können alle neugierig Gewordenen die aktuelle Kollektion unter www.mox.ch

„Lieber einfach“„Lieber einfach“