Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Text&Bilder: Boris Marberg

Thorazine is my homeboy. Niklaus Hodel beschäftigt sich mit Herrenmode und Schuhen. Der Designer, der seine Ausbildung an der Royal Academy in Antwerpen absolvierte präsentierte in Genf im Rahmen der modesuisse seine Abschlusskollektion und kündigte bereits an, dass er mit Coccodrillo seine Schuhe in den kommenden Wochen auf den Markt bringen wird. Die Kollektion ist eigenwillig und individuell. Sie setzt sich mit Themen der Voodoo-Kultur und –Spiritualität aus, die geprägt ist von einem expressiven Lebensgefühl und einer Raum ergreifenden Präsenz. Entsprechend locker und voluminös sind die Silhouetten. Auch bei den Volumen ist das Lässige im Vordergrund. Street und Sportswear sind die treffendsten Assoziationen und die Looks machen Spass. Bei Herstellung und Verarbeitung wird auf Qualität gesetzt. So hat sich der Designer dafür entschieden seine Schuhkollektion in Italien in kleiner Serie produzieren zu lassen. 

 

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel

Niklaus Hodel