Marcel Ostertag AW16

Marcel Ostertag AW16 auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Text: Meike Tietze

Bilder: Andreas Hofrichter

Marcel Ostertag präsentiert seine Herbst-, Winterkollektion AW16 unter dem Namen „RAIN“ auf dem berliner Laufsteg. Der Hauptsitz des Labels liegt (noch) in München, der Designer lässt ausschließlich in Europa produzieren.

Die Kollektion von Marcel Ostertag wurde in der Heeresbäckerei vorgestellt. Die Show und die verbleibende Zeit bis zur Laufstegeröffnung wurden von einer elektronischen Stimme mehrmals angesagt. Die Show wird von der Stimme als „Ring“ dargestellt, was ein Gefühl von Stärke übermittelt. Der Laufsteg teilte sich in mehrere parallel liegende Reihen auf.

Bevor die Show begann, wurde ein Making of Video des Lookbooks an rauer See abgespielt. Hierin wurde Persönlichkeit und Transparenz vermittelt. Transparenz finden wir auch in der modischen Darstellung der Kleidungsstücke im Laufe der Präsentation. An manchen Kleidungsstücken sind die Brust und der Po durchschimmernd.

Die vielfältigen Stoffvariationen sind besonders präsent. Regenmantelartige Kreationen, wollige Schals und oversized Pullover, verfranste Westen, fedrige Jacken, gardinenähnliche Verziehrungen, Lederteile, seidige Blusen. Die Farben sind zum Großteil in den Bereichen rot, grau, beige, schwarz, und babyblau gehalten. Die langen Mäntel mit gemischten Farb- und Mustervariationen sind auffällig. Diese verändern sich von grauen, astartigen Längsstreifen zu komplett rot-getupften Flächen. Diese werden oft durch transparente Stoffe oder Ledereinsätze unterbrochen, jedoch finden wir auch glatte Strukturmuster bei Blusen oder überlangen Kleidern. Die Jackentaschen stehen weit hervor. Schwarze Jacken werden mit aneinandergereihten, goldenen Schnallen versehen. Zu den Outfits kombiniert der Designer ähnlich vielfältig, wie die Mode selbst, High Heels, flache Boots, Stiefeletten und klassische Sneakers. Die Haare der Modele sind wie vom Regen genässt, leicht gewellt.

Die Kollektion wirkt sehr jugendlich und frisch. Die Regenzeit ist zwar noch etwas hin, aber „RAIN“ kann sich getrost in den Regen stellen.

 

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_01

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_03

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_04

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_05

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_06

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_07

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_08

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_09

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_10

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_11

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_12

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_13

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_14

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_15

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_16

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_17

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_18

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_19

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_20

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_21

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_22

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_23

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_24

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_25

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_26

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_27

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_28

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_29

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_30

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_31

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_32

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_33

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_34

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_35

Marcel-Ostertag-AW2016-Berlin_38