Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Romantischer Tüll

Text: Boris Marberg

Bilder: Andreas Hofrichter

Die Modenschau von Danny Reinke war eine der schönen Überraschungen im Rahmen der Modewoche in Berlin. Mit einer leicht verspielten und romantisierten Kollektion konnte der junge Designer, der seinen Abschluss 2013 an der FahModa Akademie machte, an welcher er mittlerweile als Dozent tätig ist, überzeugen. Neben klassischen Schnitten fallen die Entwürfe insbesondere durch eine geschickte Verwendung von Tüll auf, welcher teilweise zu raumgreifenden Applikationen an den Kreationen angebracht wurden und einen leicht blumigen Charakter in die Kollektion einbringen. Die neue Kollektion spricht sicherlich urbane Frauen an, die einen modischen Ausflug mit Anspielungen auf vergangene Epochen mit Eleganz kombinieren wollen. Die Kleider sind leicht und verspielt, schön sommerlich und weich, während die Hosenanzüge mondän und griffig wirken. Hier kommen auch sehr gut die Muster in den Stoffen zur Geltung. Dabei fällt insbesondere der metallische, kupferfarben Glanz auf, der eine schöne Warme Nuance in den Soff einbringt, was bei den Röcken und einem Hosenanzug sehr ansprechend war. Zudem waren viele weiße Blusen und kurze Kleider zu sehen, die mit feinen Musterungen in Kombination mit Transparenz Blickfänge bieten. Auch Einzelstücke in Taubenblau, sei es als griffiger Stoff bei Hosen, oder als Strickware runden die Kollektion farblich ab.

 

 

 

 

 

 

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18

Danny Reinke SS18